Samsung Galaxy Watch (42mm)


Bild Quelle : Samsung.com/ch

 

Die Samsung Galaxy Watch 42mm Midnight Black Bluetooth (Die kleine) wird nicht so oft getestet oder erwähnt.  

 

Warum denn bei uns schon wieder eine Watch im Test.... ?  Weil wir im Grundsatz daran glauben, es eine tolle Sache ist aber immer noch zu viele wenn's und aber gibt... oder einfach das beste für uns noch nicht gefunden haben. Kann die Galaxy Watch (Nr. 4)  dies ändern ?

Eins vorne weg... habe lange überlegt ob ich nicht die 46mm das "Flagschiff" nehmen soll. Nun von der grösse her bin ich froh... alles andere wäre einfach zu gross ! 

Kurz gesagt:

Die Ideale Grösse und mit 42g auch nicht zu schwer. Die Watch liegt gut am Handgelenk und im Packet liegen 2 Armbandgrössen bei.. auch kann man diese gegen diverse 20mm Standard Armbänder Austauschen.

Das Display ist Touch fähig und Gestochen scharf ( 360 x 360 Pixel, 16 Mio. Farben)  und auch hält die Uhr bis jetzt (3 Wochen) die harten Alltags Bedingungen auf dem Bau aus....

Was ein ganz wichtiges Kriterium ist (warm, kalt, Nass, Schläge, Vibrationen, Beton, Staub, Dreck uvm.)

Ich hatte dem Entsprechend auch nie mühe das Display abzulesen.

Die Bedienung ist nach kurzer Eingewöhnphase relativ Simpel, Einfach und gut gelöst auch für den Alltag.

 

Über den Ring kann man von der Startseite auf die Widgets zugreifen.  Der obere Knopf ist als zurück der untere als Home, On/Off ausgelegt.

 

Von oben nach Unten kommt man wie beim Smartphone an die Symbolleiste / Statusbar.

 

In die Tiefere Einstellung wollen wir mal nicht gehen... die ist umfangreich und kann einige Zeit in Anspruch nehmen und sollte sich jeder selber zurecht biegen wie es am besten Passt. Weniger ist manchmal mehr, vor allem wenn es mit dem Smartphone Verbunden ist.... jede Benachrichtigung.... das kann Nerven.

Natürlich braucht es auch eine Verbindung zu einen Android Smartphone mit der App "Galaxy Wearable" sonst nützt einem die Uhr herzlich Wenig.... 

 

In der App kann man alle Einstellungen problemlos und in aller Ruhe vornehmen, Anpassen und immer wieder ändern.

 

Auch kann man sich eines der Gefühlten 1000 Zifferblättern oder Sonstigen Anzeigen Runterladen von Gratis bis 99.--  Wer die Wahl hat, hat die Qual.

 

Natürlich kann man sich mit der Watch nicht nur die Uhrzeit Anzeigen lassen, Benachrichtigungen, Telefonieren und auch die Fitness daten lassen sich Anzeigen und dies Funktioniert soweit bei mir alles Problemlos...

 

Grundsätzlich viel schönes Gerede....weiteres sowie die genauen Daten können auch hier : 

https://www.samsung.com/ch/wearables/

nachlesen.

 

Bevor wir zum Fazit kommen ein ganz grosser Negativ Punkt... sonst könnte man fast sagen Best Watch forever…. 

 

270mAh... gross (KLEIN !!!) ist die Batterie und mit den Einstellungen damit die Smartwatch auch den Smarten Vorteil bringt  ist nach 2 Tagen Feierabend... 

GPS aus, Display Helligkeit auf Stufe 3 von 10, Anzeige nur auf Knopfdruck, aus nach 1min.  Benachrichtigungen nur 5-6 wichtigen apps (ohne E-Mail)….

Einfach Schade.... alles unter einer Woche 5-7 Tage ist schwach.

Fazit:

 

Zum Schluss, Eigentlich wäre die Smartwatch von Samsung genau das was ich gesucht habe, Stylisch, Robust... genau die Richtige Grösse und nach einiger Einstellzeit hat man eine Konfiguration gefunden wo einem Passt. Sie Arbeitet Zuverlässig das Display ist Gestochen scharf und Touchfähig doch was hier das ganze extrem trübt nach nur 2 Tagen muss die Watch auf die Mitgelieferte Dockinstation  3-5 Tage mehr Akku und die Watch hätte ein "Best forever" verdient !!


Kommentare: 0