Fitbit ionic


Die Fitbit Ionic ist schon eine weile auf dem Markt... Bald ein Jahr.

Ich habe Sie Ausführlich getestet und möchte somit hier mehr auf die Eindrücke und deren Nutzen der "Watch" eingehen als auf die Effektiven Daten.

 

Fitbit selber ist sagen wir mal in Europa nicht so extrem Bekannt und wenn dann mehr als Fitness Sport Uhr als Smartwacht.  Mit der Ionic möchte man weitergehen in Richtung Smartwatch.

 

Ob dies gelingt ? Die Akzeptanz oder gar die Verbreitung von Smartwatches hält sich in Grenzen... wohl da die meisten keinen Nutzen erkennen oder nie bis selten eine Uhr Tragen.

 

Hier müsste mal Abhilfe geschaffen werden den das Dümmste ist eine Smartwatch eigentlich nicht. Körperfitness Überwachung, Schlaf Aufzeichnung, aber auch Wetter Daten oder Benachrichtigungen anzeigen... all dies macht eine gute Watch aus... aber sollte auch einfach nur eine Uhr sein. Natürlich auch Robust und Ansehnlich. 

Mit der Ionic werden 2 Armbänder geliefert womit man eine passende Grösse finden sollte wobei kleiner als mein Arm dürfte es bald nicht mehr sein sonst wirkt es Klumpig überdimensioniert..

Am Anfang hatte ich Probleme das sich das Band auf der Harten Arbeit  im Bau immer mal wieder gelöst hat, das lag aber wohl eher da entweder Dreck reingekommen ist oder ich nicht sauber Eingerastet habe, auf einmal war Ruhe und es hat ein halbes Jahr Lang alle Strapazen überstanden. Staub, Hitze, Kälte, Wasser und Vor allem Vibrationen beim Spitzen, Abrechen, Hämmern... Doch leider werden dabei immer mal wieder Schritte (Teilweise nicht Wenige)Aufgezeichnet (Trotz GPS) 

 

Natürlich wird auch ein Ladegerät dazu geliefert... dies Dockt Magnetisch an, ist aber sehr Instabil da kann es schon mal Vorkommen das der Anschluss nicht 100% sitzt und damit nicht geladen wird.

 

Wobei man ja zum Glück die Uhr nur ca. alle 5 Tage Aufladen muss. 

Die Ionic ist eigentlich Riesig das Display Gross und gut Ablesbar...Das kann man als Vor oder Nachteil Ansehen.

 

Mit der Smartphone App  lässt sich einiges machen und auch Benachrichtigungen Anzeigen. Fitbit Typisch Schritt Zähler/ Schlafrhythmus / Herzfrequenz uvm…. 

 

Doch Die Apps ? Sagen mir nicht so wirklich zu und sind Amerikanischen Markt Zugeschnitten.  Weniger ist manchmal mehr. 

 

Wie bei den meisten Smartwatches gibt es auch einiges an Ziffernblätter zum Runterladen... die Liste wurde Ständig länger, doch auch hier viele sind Kostenpflichtig und Irgendwie hatte man gleich wohl nicht das passende.

Neben der Apps, Ziffernblätter, Dashboard und Einstellungsmöglichkeiten (siehe Foto Galerie oben) der Fitbit App fürs Smartphone möchte ich mich nicht lange aufhalten mit Langen Anekdoten und komme gleich zum

Fazit : 

 

Die Uhr ist gefühlt Riesig... Die Verarbeitung Naja irgendwie ein Kunststoff Bomber, auch irgendwie kam nie ein sicheres Gefühl auf es hält aber alles... Der Akku mit 5 Tagen ist nicht schlecht... Den Status Smartwacht erreicht für mich die Ionic noch nicht....  Weniger ist mehr Weniger Grösse, Weniger Display... mehr Verarbeitung mehr Uhr und etwas mehr Europa (gar DACH) und es könnte was werden... sonst war dies meine letzte Fitbit.... 


Kommentare: 0